Aktuelles

Canicross – Laufsport für Hund und Mensch

Die Mitglieder der ÖHV Hundeschule Wies und die SG Pölfing Brunn-Wies luden am 13. März 2016 zum ersten Canicross-Kinder-Staffellauf.

Canicross ist ein Geländelauf, bei dem der Sportler, mit seinem Hund durch eine ca. 2 m lange flexible Leine verbunden ist. Diese Trendsportart wird immer beliebter unter Hundemenschen, da es eigentlich die einfachste Möglichkeit ist, seinem Vierbeiner Bewegung zu verschaffen

An diesem Tag war die Laufstrecke für die Mensch-Hund-Teams 5 km lang und führte über Schotter- und Wiesenwege durch ebenes Gelände.

Das Besondere an diesem Canicross war allerdings, dass es noch zusätzlich eine eigene Laufstrecke für Kinder bis 10 Jahre gab. Es galt eine 1 km lange Strecke auf dem Sportplatz in Pölfing Brunn in bester Zeit zu bewältigen. Unter dem Motto „Sport verbindet“ wurde dann jedem Kind ein Mensch-Hund-Team zugelost. Die Zeit des Kindes und die Zeit des Canicross-Teams ergab dann eine gemeinsame Platzierung. Die Kinder hatten sichtlich Spaß am Laufen und gaben alle ihr Bestes.

Die Mitglieder der Hundeschule Wies haben,  in letzter Zeit großes Interesse an diesem Sport entwickelt und es werden laufend Canicross-Wettkämpfe ausgeschrieben. Für das Mitmachen an kommenden Wettkämpfen sind keine Mitgliedschaften notwendig. Neueinsteiger erhalten alle Informationen bei der ÖHV Hundeschule Wies unter birgit.croce@gmx.at oder 06645/4304361.

Alle Fotos und Ranglisten zur Veranstaltung finden Sie im Facebook unter ÖHV Hundeschule Wies.

Aktuelles

Dogdancetunier Lucky Dip

Am 25.01.2014, traten Jürgen Troby und Bojar, Julia Wabnigg und Dunja und Birgit Fürnschuß und Akka beim LuckyDip Dogdancetunier in der Hundeschule Langenwang auf. Das Motto war “KUNTERBUNT”. Bei diesem Tunier, bekommt man irgendeine Musik und eine Requisite zugelost, dann hat man eine Stunde Zeit, mit seinem Hund gemeinsam eine Dogdance-Choreo zu erarbeiten. Wir haben alle drei, sehr gute Bewertungen bekommen. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt:

Gerade noch auf dem Hundeplatz und schon auf der Showbühne…;-)

Aktuelles

Wandertag August 2013

Unser Wandertag fand am 31. August statt. Um die 20 Hunde und ihre Menschen wanderten an diesem schönen Sommertag durch die Sulmklamm. Wir starteten am Gemeindeamt in Wernersdorf. Unser Ziel war die Strutz-Mühle. Dort angekommen angelten wir uns selbst unsere Forellen aus dem Teich. Diese wurden sofort frisch gebraten und schmeckten allen vorzüglich. Danach traten wir wieder den Heimweg an. Die Hunde spielten alle gemeinsam im Wasser und hatten viel Spaß. Die gute Erziehung der Hunde war sehr beeindruckend, alle waren sehr brav beim an der Leine gehen, ohne Leine gehen aber auch im Gastgarten unterm Tisch im Platz liegend. Es war wirklich ein schöner Tag! 

Aktuelles

Mantrailing Fabrikshalle Seltenriegel

Wir trafen uns in der Gemeinde Wies bei der Fabrikshalle Seltenriegel zum Mantrail-Training. Das Training konzentrierte sich an diesem Tag auf das Suchen in Gebäuden, das Anzeigen und Öffnen von Türen und natürlich auch Ablenkungspersonen die hie und da platziert wurden. Das waren große Herausforderungen für unsere nun schon zehn fortgeschrittenen Teams. Alle Hunde haben die Aufgaben sehr gut gemeistert. Wir können sehr stolz auf die Leistungen unserer Vierbeiner sein. Die Fabrikshalle wurde uns von Herrn Hochkofler (zu Verfügung gestellt. Nach dem Training wurden wir vom Weingut Reiterer (http://www.weingut-reiterer.com/) auf eine Weinverkostung mit sehr guter Jause eingeladen. Wir möchten uns auch, auf diesem Weg für die Gastfreundschaft und Unterstützung bedanken. Es war ein sehr spannender Trainingstag!

Aktuelles

1. Dogdance Auftritt – Rock dein Dog

Am Samstag, dem 06.10.2012 konnte die Dogdance-Equipe unserer Hundeschule, mit dem klingenden Namen “Rock dein Dog”, bestehend aus 6 Hund-Mensch Teams, ihren 1. Auftritt feiern. Wir durften unser Können im Reitstall Kind und Pferd (www.kindundpferd.at) in Untergreith zeigen. An diesem Tag fand das Herbstfest des Reitstalls statt. Es war ein wunderschöner Tag und neben dem Spaß den wir an diesem Tag hatten konnten wir viel Auftrittserfahrung sammeln. Und frei nach dem Motto “Dogdance – I want to be a Star” werden wir sofort auf unseren nächsten Auftritt hintrainieren. Ein großes Danke an alle Dogdancer: Josefine mit Jenny, Waltraud mit Brutus, Sepp mit Puppy, Julia mit Dunja und Jürgen mit Bojar – für die vielen eingeschobenen Trainingseinheiten und für die Selbstständigkeit und den Zusammenhalt, den diese Gruppe auszeichnet.

Aktuelles

Hundespaziergang Leutschach

Am 04.08.2012 hatten wir unseren großen Auftritt beim Hundespaziergang in Leutschach. Gesponsert und veranstaltet wurde dieses Event von der Kronen Zeitung, Firma Spar und der Hundezeitung. Wir hatten die Ehre diese großartige Veranstaltung mitzugestalten. Wir boten den Besuchern ein buntes Programm. Einen Hindernisparcours, Hund und Mensch hatten die Aufgabe, die unterschiedlichsten Hindernisse zu überwinden. In der Trick-Dog-Schule konnte man verschieden Tricks lernen, zB die Rolle, den Slalom zwischen den Beinen und das Rückwärts gehen, und auf der Schnüffelwiese wurden Leckerlies versteckt, die von den einzelnen Hunden gesucht und gefunden wurden. Ziel war, das jedes Hund-Mensch-Team alle Stationen besucht, damit konnte man sich ein Goody-Pack der Fa. Spar abholen. Es war ein wunderschöner heißer Tag mit netten Gesprächen und viel Spaß am Hund!

Aktuelles

Übungsspaziergang Deutschlandsberg Familienhundekurs November 2011

 

Anfang November unternahmen wir, so wie in allen Familienhundekursen, unseren Übungsspaziergang durch Deutschlandsberg. Gut gelaunt trafen wir uns am Koralmhallenparkplatz. Dann marschierten wir zum akklimatisieren, da die Hunde aus unterschiedlichen Kursgruppen kamen, der Sulm entlang bis zum McDonalds. Nach einer Platzübung gingen wir sehr gesittet im Fuß dem Einkaufszentrum entlang und statteten der Firma Fressnapf (www.fressnapf.at) einen Besuch ab. Die Filialleitung Frau Karlatetz, ist immer so freundlich, uns im Verkaufsraum, mit den Hunden für den Ernstfall, trainieren zu lassen. Für die alltagstaugliche Ausbildung des Hundes, muss in Alltagssituationen trainiert werden. Vor den unterschiedlichsten Geschäften machten wir noch einige Platz- und Heranrufübungen bis wir dann unseren schönen Spaziergang im
Cafe Na und? gemütlich, mit unseren Hunden unterm Tisch, ausklingen ließen. Wir gratulieren unseren Hund-Mensch-Teams für das gelungene Training und hoffen, dass ihr viel in den Hundealltag mitnehmen konntet.

Aktuelles

Landhunde in der Großstadt

Cora, Bojar, Amadeus und Jimmy zeigten sich beim Übungsspaziergang, im März 2011,  in Graz von ihrer besten Seite. Vom Straßenbahn fahren mit Maulkorb, Fuß gehen durch die Menschenmenge in der Herrengasse und Sporgasse, viele Hundebegegnungen und natürlich auch der Rundgang am Schlossberg mit Cafehausbesuch war für unsere gut erzogenen Freunde und ihre Menschen kein Problem. Für uns ist es wieder die Bestätigung. Hundeausbildung ohne Schema, mit viel Ablenkung und das eingehen, auf die verschiedenen Rassen und Charaktermerkmale ist in der Familienhundeausbildung ein „MUSS“!