Aktuelles

Trickkurs März 2013

An diesem, nun schon vierten Trickkurs der Hundeschule Wies, nahmen wieder 10 sehr ambitionierte Hund-Mensch-Teams teil. Dieser Kurs fand, aufgrund des schlechten Wetters, in unserer Halle statt. Das Seminar fand an drei Nachmittagen statt und brachte sichtliche Erfolge. Die Hunde lernten: Rolle, Slalom, Verbeugen, Twist und Turn, Drehung beim gehen, In die Mitte springen, Slalom rückwärts, „Toter“ Hund, Männchen, Pfote geben, Give me 5, Sprung über den Fuß, Leckerlie auf der Nase balancieren und schnappen, zu winken, rückwärts durch die Beine zu laufen usw.. Auch lernten alle Hunde das Wort „SITZ“ zu lesen. Danke für die gute Laune an allen drei Kurstagen! Trotz der recht engen Platzverhältnisse waren alle Vierbeiner voll bei der Sache und vor allem, sehr auf ihre Hundeführer konzentriert. Man konnte deutlich sehen, dass sich Tricktraining sehr positiv auf die Bindung zwischen Mensch und Hund auswirkt.

Aktuelles

Mantrailing Seminar

Mantrailing – Mensch suchen und verfolgen

Es ist die Suche nach vermissten Personen unter Anleitung des Hundeführers. Beim Mantrailing sucht der Hund nach dem Individualgeruch des Menschen. Eine gute Bindung mit dem Hund ist Voraussetzung, denn der Hund führt den Menschen und nicht umgekehrt. Der Hund, wird geistig und körperlich extrem gefordert. Der Mensch lernt, seinen Hund zu lesen und ihm zu vertrauen.

Im November, fand unter der Leitung von, Sigrid Breineder und Gerd Fürnschß,  unser erstes Mantrailing Seminar statt. Es stellten sich 8 Hund-Mensch-Teams dieser neuen Herausforderung. Das Seminar fand an insgesamt 4 Seminartagen statt. An jedem Tag hatten wir andere Wetterverhältnisse. Sonnenschein, Regen, Schneegestöber und Tiefschnee machte dieses Seminar noch interessanter für die Teilnehmer und ihre Hunde.  Die Suchleistungen der Hunde war enorm und man konnte bei jedem Hund von der 1. bis zur 4. Einheit eine wahnsinnige Steigerung beobachten.

Der Spaß am, mit seinem Hund arbeiten, stand bei allen im Vordergrund und auch allen ins Gesicht geschrieben.

Absofort finden laufend Mantrailing Seminare bei uns statt.

Nächster Termin:

20. April 2013

Bei Interesse bitte telefonisch voranmelden 0664/4304361.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Aktuelles

Schnüffelkurs – Gegenstandssuche

Im Jänner dieses Jahres konnten wir unseren ersten Kurs zum Thema Gegenstandssuche anbieten. Zu dieser Veranstaltung fanden sich fünf hochmotivierte Hund-Mensch Teams ein. Der Kurs fand in mehreren Kursblöcken, in unserer neuen Halle, statt. Lernzeil war, dass der Hund auf Kommando, Gegenstände aus dem Lebensumfeld (Schlüssel, Socken, usw.) des Hundeführers, sucht, findet und im Platz liegend ruhig anzeigt. Jeder einzelne Lernschritt wurde mit dem Clicker erarbeitet. Der Kurs hat allen Spaß gemacht, und es wurden sichtliche Erfolge erziehlt. Im Sommer wird es eine Wiederholung bzw. Fortsetzung geben, wir freuen uns auf euch.

Aktuelles

Clicker-Basis-Seminar, September 2011

Clickertraining ist eine Möglichkeit, Ihrem Hund völlig ohne Anwendung von Zwangsmitteln viele Dinge beizubringen – angefangen von der Grunderziehung bis zu kleinen Kunststücken, bis hin zu schwierigen und komplexen Verhaltensketten. Auch im Hundesport findet dieses Training seine Anwendung.

Clickertraining kommt ursprünglich aus Amerika, wo Delfine damit trainiert werden. Einen Delfin kann man für eine Trainingseinheit nicht an die Leine nehmen. Wenn ein Delfin keine Motivation hat, das zu tun, was sein Trainer von ihm verlangt, wird er wegschwimmen. Das Ziel des Trainings muss also sein, das Tier zu motivieren, aus eigenem Antrieb heraus das zu tun, was wir von ihm erwarten und nicht, es durch unsere “Hilfen” zu erzwingen. Clickertraining ist Lernen am Erfolg!

16 Mensch-Hund-Teams nahmen an diesem Seminar teil. Der jüngste Hund war 12 Wochen alt. Alle Teilnehmer kamen aus verschiedenen Kursen. Vom Welpenkurs, Familienkurs und vom Agilitykurs waren Teams dabei. 

Aktuelles

Trickkurs April 2011

10 Hund-Mensch Teams stellten sich der Herausforderung ihren Hunden Kunststücke und Tricks beizubringen. Rolle, Drehung, Slalom durch die Beine, „Toter“ Hund, Leckerlie auf der Nase balancieren, Verbeugen,…. alle hatten sehr viel Spaß und auch sehr gute Erfolge bei den einzelnen Tricks. An diesen drei Seminartagen waren alle Hunde sehr motiviert und genossen die Aufmerksamkeit ihrer Menschen Das Feedback war sehr positiv, daher wird dieses Seminar im Herbst wiederholt.