Dogdance

Dogdance ist eine tolle Beschäftigung für Hund und Mensch.
Bei dieser Hundesportart werden verschiedene Arten der Fußarbeit und die unterschiedlichsten Tricks, passend zur Musik kombiniert und so eine schöne Choreografie erarbeitet. Es ist egal, ob man nur daheim für sich Dogdance macht oder auf Turnieren und Veranstaltungen auftreten will. Hauptsache man hat Spaß mit seinem Hund. Das Schöne an Dogdance ist, dass man sehr kreativ arbeiten kann, denn es gibt keine Vorschriften.
Man wird durch das gemeinsame Training ein tolles Team und verbessert die Bindung zum Hund. Der Hund wird dadurch geistig ausgelastet und ist ausgeglichener. Man kann überall und jederzeit mit seinem Hund üben, denn man braucht keine Trainingsgeräte und muss dazu auf keinen speziellen Platz fahren.